Engagiert euch!


15. – 17.6.2018 | Braunkohle und ihre Auswirkungen Teil 1 und 2

Wir starten eine neue Reihe, in der wir mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen ab 16 Jahren Formen des zivilgesellschaftlichen Engagements in der Praxis anschauen wollen. Warum sitzen die da frierend in den Baumhäusern? Wieso kettet sich jemand an den Bagger? Und was ist überhaupt das Problem mit dem Braunkohleabbau? - sind Fragen, die uns in den ersten beiden Teilen der Seminarreihe begleiten könnten. Wir wollen "hinter die Kulissen" von Protestbewegungen schauen, engagierte Menschen fragen, was sie bewegt und dazu ermutigen, sich selbst mit friedlichen Mitteln für das einzusetzen, was einem wichtig ist.
Im Juni werden wir ein Wochenende im Kölner Raum verbringen, den Braunkohleabbau und seine Auswirkungen vor Ort erleben und mit Menschen ins Gespräch kommen, die sich dagegen engagieren. Im September setzen wir die Reihe im Leipziger Land fort und erleben, wie es aussieht, wenn eine Region nach dem Braunkohleabbau saniert wird.

Bei Interesse meldet euch gerne bei Elisabeth (e.subasic@esr-online.de) oder meldet euch direkt an.


Team: Elisabeth Subasic

Termine:
15. – 17.6.2018 (Hambacher Forst, Rheinland)

7. – 9.9.2018 (Leipziger Land, Sachsen)

» Zur Übersicht

Mehr zum Thema


Team:

Kooperationen: